GDPR

Die General Data Protection Regulation, kurz GDPR, ist das neue Datenschutzgesetz der Vereinigten Staaten von Europa. Gemäß diesem neuen Datenschutzgesetz haben Onlineshop-Kunden das Recht, zu erfahren, ob und warum wir eventuell Daten speichern sowie das Recht auf Einsicht und Löschung seiner Daten.

Um es kurz zu machen: Uns ist egal, was irgendwelche gekauften Marionetten wieder zum Nachteil der Bürger beschließen. Aber uns ist nicht egal, wie unsere Kunden behandelt werden. Aus diesem Grund nun folgend alle wichtigen Infos zum Thema „Datenschutz“ bei Cutz-N-Gainz:

1. Welche Daten speichern wir von Euch?

Wenn Ihr ein Kundenkonto bei uns anlegt, um zukünftig schneller bestellen zu können, speichern wir natürlich genau die Angaben, die Ihr macht, also Name, Anschrift, ggf. Telefonnummer etc. Zusätzlich speichern wir Eure vergangenen Bestellungen.

Ihr habt da keinen Bock drauf? Kontaktiert uns über das Ticketsystem und gebt eindeutig zu verstehen, dass Ihr diese Daten gelöscht haben wollt. Es wird nicht länger als (im schlimmsten Fall) einige Stunden dauern, und Eurem Wunsch wird entsprochen.

2. Was speichert Ihr, wenn ich als Gast bestelle?

Als Gast speichern wir alle Daten, die Ihr uns während einer Bestellung durchgebt, als Name, Adresse etc., sowie Eure Bestellung. Gastkonten werden von uns automatisch per Cronjob einmal pro Woche gelöscht.

3. Was macht Ihr mit meinen Daten?

Eure Daten werden ausschließlich bestimmungsgemäß verwendet, d.h., wenn Ihr bei uns eine Bestellung aufgebt, werden Eure Daten verwendet, um Eure Bestellung auszuführen. Wir verkaufen Eure Daten nicht, verleihen diese nicht und geben diese auch niemandem zur Einsicht. Eure Daten sind für uns wie Ehepartner – sowas teilt man nicht!

Ihr habt Fragen? Kontaktiert uns über das Ticketsystem und wir werden schnellstmöglich antworten!