Veröffentlicht am

Die optimale Ephedrin Dosierung

Eine der häufigsten Fragen im Zusammenhang mit Ephedrin ist die optimale Ephedrin Dosierung. Diesbezüglich gibt es viele Falschmeldungen im Internet sowie viele verwirrende Angaben, die einfach Ephedra mit Ephedrin verwechseln. Aus diesem Grund möchten wir an dieser Stelle fundierte Informationen zur optimalen Ephedrin Dosierung zusammentragen, um die Verwirrung aufzulösen.

Die optimale Ephedrin Dosierung hängt vom Einsatzgebiet ab

Die optimale Ephedrin Dosierung hängt davon ab, zu welchem Zweck dieser Wirkstoff eingesetzt wird. Wie mittlerweile bekannt sein dürfte, wird Ephedrin sowohl als Fatburner zur Fettverbrennung als auch als Pre-Workout-Booster zur Steigerung der Maximalkraft und Ausdauer im Training verwendet. Die beiden Einsatzgebiete erfordern unterschiedliche Dosierungen.

Die optimale Ephedrin Dosierung als Fatburner

Wer Ephedrin als Fatburner verwenden möchte, setzt diesen in der Regel drei Mal pro Tag ein. Wissenschaftliche Studien haben ergeben [1], dass die drei Mal tägliche Einnahme von jeweils 20mg Ephedrin zu einem Gewichtsverlust von 2,5kg in vier Wochen und 5,5kg in fünf Wochen führt, und das ohne Restriktion der Kalorien oder einem gesteigerten Trainingspensum.

Diese Erkenntnisse decken sich mit den praktischen Erfahrungen von Bodybuildern, die während einer Diät drei Mal täglich zwischen 20 und 30mg Ephedrin dosieren. Diese Dosierung wird von schweren Bodybuildern bzw. jenen, die schnell eine große Menge an Körperfett zu verlieren haben, auf bis zu drei Mal täglich jeweils 50mg Ephedrin erhöht, was dann auch das Dosierungsmaximum darstellen sollte, da hierbei mit spürbaren Nebenwirkungen zu rechnen ist.

Bei optimaler Ephedrin Dosierung kann die Stoffwechselrate gemäß einer Studie um bis zu 7,1% steigen [2], was einen ordentlichen Wert darstellt. Bei einem Bodybuilder mit einem Grundumsatz von 3.000kcal bedeutet dies immerhin 213kcal, die dank Ephedrin zusätzlich verbrannt werden.

Die Ephedrin Dosierung im ECA Stack

Wem der Einsatz von Ephedrin alleine nicht ausreicht, der kombiniert es in der Regel noch mit Coffein und Acetylsalicylsäure (Aspirin) – eine wissenschaftlich untersuchte und als extrem wirksam befundene Kombination [3].

Es hat sich gezeigt, dass die Kombination von Ephedrin mit Coffein um 64% besser wirkt, als die additive Wirkung vermuten lässt [4].Die Zugabe von Coffein zur Ephedrin Dosierung bewirkt einen zusätzlichen Fettverlust von 1kg pro Monat [5].

Zusätzlich hat sich in Tierstudien gezeigt, dass die zusätzliche Gabe von Acetylsalicylsäure zu einem Fettverlust von 28% führt, was sich mit praktischen Erkenntnissen durchaus deckt. Acetylsalicylsäure ist der optimale Kombinationswirkstoff, da er die Prostaglandinausschüttung hemmt, die als natürliche Reaktion auf die Ephedrin und Coffein Dosierung als Gegenspieler agiert.

Studien zu Beginn der 90-er Jahre haben gezeigt, dass die beste fettverbrennende Wirkung des ECA Stacks mit folgender Dosierung zu erzielen ist:

  • 20mg Ephedrin HCL
  • 200mg Coffein
  • 300mg Acetylsalicylsäure

Diese Dosierung wurde in Studien drei Mal täglich eingenommen.

Wichtiger Hinweis: Die drei Mal tägliche Einnahme von jeweils 300mg Acetylsalicylsäure pro Tag, also 900mg/Tag, wird generell als problematisch anzusehen, da diese hohe Dosierung, speziell bei längerer Verwendung, zu ernsten Nebenwirkungen führen kann. Praktische Erfahrungen haben gezeigt, dass bereits 25-100mg (eine Kinder-„Aspirin“) pro Einzeldosierung ausreichen, um dem ECA Stack zur vollen Wirkung zu verhelfen.

Der perfekt dosierte ECA Stack – Hier bestellen!

Die Ephedrin Dosierung im ECA Stack hängt, wie bereits bei der Einzeleinnahme erwähnt, davon ab, wie schwer/übergewichtig/tolerant der Verwender ist und bewegt sich in der Regel zwischen 20 und 30mg pro Einzeldosierung.

Die optimale Ephedrin Dosierung als Pre-Workout-Booster zur Steigerung der Maximalkraft und Ausdauer

Wer die Maximalkraft bzw. Ausdauer steigern möchte, benutzt für gewöhnlich eine höhere Ephedrin Dosierung, als wenn es als Fatburner zum Einsatz käme. Dafür erfolgt jedoch auch nur eine Einzelgabe ca. 30-90 Minuten vor dem Training.

Eine wissenschaftliche Studie aus dem Jahre 1977 zeigte eine Steigerung von 3 Wiederholungen bei u.a. Beinpressen, was einer Kraftsteigerung von ca. 33% entspricht. Dieser Wert dürfte dem Placeboeffekt geschuldet sein, da praktische Erkenntnisse eher zu Kraftsteigerungen von um die 10% tendieren, was jedoch auch einen enormen Wert darstellt. Bei einer Bankdrückleistung von 160kg würde dies immerhin einer Steigerung von 16kg entsprechen.

Um diesen Effekt für sich auszunutzen, verwenden Kraftsportler eine Ephedrin Dosierung von 20-100mg, wobei 100mg eher im Powerlifting-Bereich zu finden sind. Ambitionierte Bodybuilder begnügen sich in der Regel mit maximal 50mg, was den meisten mehr als reichen dürfte.

Zusammenfassung

Die optimale Ephedrin Dosierung bei Einsatz als Fatburner liegt zwischen 20 und 30mg, drei Mal pro Tag. In Ausnahmefällen wird auf 3 x 50mg/Tag erhöht.

Die optimale Dosierung von Ephedrin im ECA Stack liegt bei 20mg Ephedrin, 200mg Coffein und max. 100mg Acetylsalicylsäure, drei Mal pro Tag.

Die optimale Ephedrin Dosierung als Pre-Workout-Booster liegt bei 20-50mg, in Einzelfällen bis zu 100mg, jeweils eine halbe Stunde bis 90 Minuten vor dem Training eingenommen.

Quellennachweise

[1] Daly PA, et al. Ephedrine, caffeine and aspirin: safety and efficacy for treatment of human obesity. Int J Obes Relat Metab Disord. (1993)

[2] http://ajcn.nutrition.org/content/42/1/83.abstract?ijkey=4a02eccd99a4570f1d04cecfa6bad899ba527b41&keytype2=tf_ipsecsha

[3] Krieger DR, et al. Ephedrine, caffeine and aspirin promote weight loss in obese subjects. Trans Assoc Am Physicians. (1990)

[4] Morgan JB, et al. A study of the thermic responses to a meal and to a sympathomimetic drug (ephedrine) in relation to energy balance in man. Br J Nutr. (1982)

[5] “Efficacy and Safety of Ephedra and Ephedrine for Weight Loss and Athletic Performance: A Meta-analysis”. Paul G. Shekelle, MD, PhD; Mary L. Hardy, MD; Sally C. Morton, PhD; Margaret Maglione, MPP; Walter A. Mojica, MD, MPH; Marika J. Suttorp, MS; Shannon L. Rhodes, MFA; Lara Jungvig, BA; James Gagné, MD JAMA. 2003;289:1537-1545.

[6] Sidney KH, Lefcoe NM. The effects of ephedrine on the physiological and psychological responses to submaximal and maximal exercise in man. Med Sci Sports. (1977)


Häufige Suchanfragen: Ephedrin HCL | Ephedrin HCL 20mg | Ephedrin HCL 30mg | Yohimbin kaufen | Yohimbin HCL | Clenbuterol kaufen | ECA Stack Ephedrin | ECAY StackRauwolscin | Ephedrin Studien | Abnehmtabletten kaufen | EXTREM The Strongest Fatburner On Earth | Bester Fatburner | Ephedrin vs. Ephedra | Kaizen Ephedrine HCL 8mg | Efedrin Arsan | Ephedrin rezeptfrei | Fatburner Kapseln | Pre-Workout-Booster | Zionlabs T5Schnelle Fettverbrennung am Bauch | Higenamin | Ephedrin Nebenwirkungen | Yohimbe Yohimbin Nebenwirkungen4EverFit Ephedrine HCL 8mg | Efedrina Level | Ephedrin Apotheke | Ephedrin Alternativen | Thermogener Fatburner | Vasopro Ephedrine | Sida Cordifolia

Rating: 5.0/5. Von 4 Abstimmungen.
Bitte warten...